Ve3 Planung von Verknüpfungen an Verkehrsstationen

Auftragsforschung

Eine qualitativ hochwertige Verkehrsverknüpfung an Verkehrsstationen schafft die Basis für Inter- und Multimodalität. Im Forschungsprojekt Ve³ (VIF 2012) wurde sowohl die Nutzer- als auch die Betreibersicht untersucht. Mit einer Kombination verschiedener Planungs- und Erhebungsmethoden, unterstützt durch quantitative Methoden, ist es möglich Maßnahmen(-sets) zur Verbesserung der Verknüpfung an Verkehrsstationen herzuleiten. Im Rahmen des Forschungsprojektes wurde ein Planungshandbuch erarbeitet.

Schließen