VLSA-Projekte Liezen

Verkehrstechnik

verkehrplus hat im Auftrag des Landes Steiermark in der Stadt Liezen die Planung und Umsetzungsbetreuung der Hauptkreuzungen der B320 und der B138 übernommen. Nach verkehrstechnischen Untersuchungen und Bestandsaufnahme erfolgte die signaltechnische Planung der Anlagen inkl. Steuerungslogik, die Aufbereitung der Unterlagen für die erforderliche Behördenverfahren, die Betreuung der Ausschreibung, Mitwirkung bei der Vergabe und Örtliche Bauaufsicht für die verkehrstechnischen Anlagen. Insgesamt wurden vier VLSA entlang der B320 und eine Anlage in der B138 erneuert bzw. neu errichtet.

Schließen